Google Night Walk durch Marseille

Ein besonderes Vergnügen des Street Views der Google Map besteht darin, sich von Straße zu Straße durch Orte auf der anderen Seite des Planeten zu klicken. So fassbar war die Fremde noch nie zuvor. Mit dem Projekt Google Night Walk ging der Suchmaschinenkonzern aber 2014 noch einen Schritt weiter.

Er verzahnte die unterschiedlichsten Dienste – vom Knowledge Graph bis hin zu YouTube -, um eine noch authentischere und realistischere Nutzererfahrung zu ermöglichen.

User können mit Google Night Walk das Szeneviertel Course Julien in der französischen Haftenstadt Marseille erforschen. Erster Unterschied zu Street View: Die virtuelle Tour findet romantisch bei Nacht statt und ermöglicht eine besondere Erfahrung „ab von“ den Touristenmengen.

Zweiter Unterschied zu Street View: Die Besucher sind nicht auf sich allein gestellt, sondern werden von den beiden digitalen Fremdenführern Julie und Christophe begleitet, die mit der Liebe von Einheimischen auf Straßenkunst und Sehenswürdigkeiten hinweisen.

Denn das Night-Walk-Erlebnis ist audiovisuell. Neben der authentischen Geräuschkulisse Marseilles, die zum Beispiel auch vorbeifahrende Autos einschließt, ist auch ein musikalischer „Soundtrack“ Teil der Erfahrung. Auf Kopfhörer sollten Neugierige also keinesfalls verzichten.

Zahlreiche Medien stehen ihnen auf dem Weg durch die Straßen zur Verfügung: eingebettete Videos erlauben es, Köchen oder Straßenkünstlern bei der Arbeit zuzusehen und streunende Katzen zu verfolgen. Alte Postkarten geben einen Eindruck von der Vorgeschichte der Locations. Und das alles wird von beeindruckenden Panoramaaufnahmen umrahmt.

Wie auf einer echten Tour können Besucher natürlich auch an einzelnen Hot Spots haltmachen oder sich mithilfe von Klick, Mouse-Over und Zoom einzelne Gebäude oder Kunstobjekte besonders genau ansehen. Sie können sich an ihrem Tourguide orientieren oder die atmosphärischen Straßen und Gassen auf eigene Faust erforschen.

Leider hat Google den Google Night Walk nie auf andere Städte oder auch weitere Straßenzüge in Marseille ausgeweitet. Der Konzern erreichte sein Ziel, auf die vielfältigen Möglichkeiten seiner Produkte hinzuweisen und insbesondere Faszination für die Google Map zu wecken: Innerhalb kürzester Zeit generierte der Night Walk über 40 Millionen Impressionen in den sozialen Medien. In Frankreich wurde es über Nacht zum Trendthema Nummer eins auf Twitter. Von Engadget bis The Verge berichteten zahlreiche Onlinemedien über das gelungene Experiment; BuzzFeed nannte es den „bislang besten Einsatz der Google Map“.

Matthias Böhm - Online Marketing Specialist
Für Unternehmen in Berlin ist es wichtig, wenn ihre Website bei Google auf der ersten Seite landet, als Online Marketing Agentur aus Berlin haben Sie somit immer einen direkten Ansprechpartner, wir können mit unseren 24/7 Service schnell regieren, zögern Sie nicht, Kontaktieren Sie uns einfach.
Wir Beraten Sie gerne vor Ort und entwickeln mit Ihnen eine maßgeschneiderte Strategie.

WhatsApp: 0176 - 34048903

E-Mail: info@seo-agentur-berlin.com

Mehr aus unserem Blog

Die wichtigsten Google Ranking-Faktoren

Geht es um die wichtigsten Google Ranking-Faktoren, dann ergeben sich hier jeweils…
Weiterlesen

Video SEO

Was bedeutet Video SEO ganz genau? Video SEO wird häufig synonym mit…
Weiterlesen

PDF SEO – Machen Sie den Suchmaschinen Ihr Dokument schmackhaft

SEO, dass sogenannte Optimieren von Webseiten für Suchmaschinen ist seit langem im…
Weiterlesen

Die App Store Optimierung hat steigende Bedeutung

Wer sich heute entschließt, mobile Apps an die Öffentlichkeit zu bringen, muss…
Weiterlesen

Effektive und zielgerichtet werben durch DoubleClick Digital Marketing

DoubleClick Digital Marketing ermöglicht die Standardisierung von Analysen und die Anwendung der…
Weiterlesen

Public WiFi in Berlin

Berlin ist die Hauptstadt mit den meisten Sehenswürdigkeiten. Neben Sommer, Sonne und…
Weiterlesen