PDF SEO – Machen Sie den Suchmaschinen Ihr Dokument schmackhaft

seo PDF SEO - Machen Sie den Suchmaschinen Ihr Dokument schmackhaft
SEO, dass sogenannte Optimieren von Webseiten für Suchmaschinen ist seit langem im Internet ein großes Thema. Dabei werden Rankings vergeben, die über das Anzeigen auf vorderen Plätzen in den Suchmaschinen entscheiden. Damit entscheiden Sie aber auch über Besucher, Kunden und Traffic.

Aufmerksamkeit zu erzeugen ist bei der Fülle von heute verfügbaren Daten und Webseiten essentiell. Es gibt für diesen Bereich viele Online-Ratgeber und Bücher, die den Webmaster oder den Redakteur in einem Content Management System anleiten sollen. Aber Webseiten bestehen aus weit mehr, als nur aus Text. Sie bestehen zum Beispiel auch aus Bildern, aus Links und eben auch aus Dokumenten.

Das Format der Begierde – PDF

Weit verbreitet und vor allem plattformübergreifend und unabhängig von einem bestimmten Betriebssystem ist dabei das PDF-Format zu nennen. Universell einsetzbar und von jedem benutzt, erstellt und gelesen hat es sich zum führenden Dokumententyp entwickelt.

Das PDF existiert seit 1993 und wurde im Laufe der Zeit mehrfach weiterentwickelt. Besondere Bedeutung besitzt das Format in Veröffentlichungen und Publikationen von wissenschaftlichen Einrichtungen, wie zum Beispiel Hochschulen und Universitäten.

Jede publizierte Arbeit ist in umfangreichen Datenbanken und Zeitschriften auffindbar und recherchierbar. Dies macht das PDF für die SEO Bewertung durch Suchmaschinen so wichtig und wertvoll.

Im Büroalltag nicht wegzudenken ist das mit nahezu jeder gängigen Software erstellbare Format auch für das Anbieten von Content in Webseiten längst gängige Praxis. Sie können so Ihre Inhalte strukturieren und für den Leser komfortabel verfügbar machen.

Hersteller bieten Beschreibungen zu Ihren Produkten und bewältigen mit dem PDF Format die umfangreichen Dienste und leisten Service für Ihre Produkte. Unternehmen, wie auch Privatpersonen, die Ihre Webseite pflegen und Ihren Inhalt im Internet verfügbar machen wollen, können zur SEO Optimierung PDF in Ihren Internetauftritten implementieren.

Suchmaschinen werten auch diese Inhalte von Webseiten nach Relevanz. SEO gibt es also auch für das PDF.

PDF SEO für Ihre Datei

Die bisherigen Maßnahmen, die Sie für ein besseres Ranking Ihrer Webseite in Suchmaschinen vorgenommen haben, können auch für Ihre Dokumente von großer Bedeutung sein. Das PDF SEO tritt hierbei also nun in den Mittelpunkt.

Beginnen sollten Sie mit Ihren Überlegungen bereits bei der Planung Ihres Dokuments. Mit welcher Software Sie Ihr PDF auch erstellen oder es direkt aus dem Textprogramm umwandeln, Sie erhalten dabei die Möglichkeit die Metadaten in den Dokumenteigenschaften zu editieren.

Dies sollten Sie sorgfältig vornehmen und zu Ihrem Inhalt des PDF SEO freundliche Stichwörter einpflegen, die repräsentativ für das beinhaltete Thema sind. Ein guter Dateiname kann hier ebenfalls nicht schaden. Geben Sie den Autor an und benennen Sie den vollständigen Titel des Themas. Unterschätzen Sie die Inhalte in den Metadaten nicht. Es kann Ihr Dokument bereits optimieren und wir gehen sofort genauer darauf ein.

Metadaten editieren und SEO optimieren

Bei den Überlegungen zum Titel sollten Sie einige Feinheiten beachten. In zahlreichen Suchmaschinen wird nur eine bestimmte Anzahl von Zeichen aus Ihrem Eintrag in der Metabeschreibung zum Titel angezeigt. Experimentieren Sie mit der Wortwahl und vergleichen Sie verschiedene Ausdrücke und Möglichkeiten, die Ihr Thema des PDF SEO gerecht repräsentieren könnten.

Beschränken Sie sich bitte dann auf ein zulässiges Maximum von 60 Zeichen. Diese Grenze wird bei den meisten Suchmaschinen einwandfrei wiedergegeben. Aus dem Titel sollte bereits Ihr Thema des Dokuments richtig hervorgehen und verständlich sein.

Sollte es sich bei Ihrem Dokument um die Beschreibung eines Produkts handeln, dann verwenden Sie bitte einen eindeutigen Namen bereits in diesem Titeltag der Metadaten, um eine SEO Optimierung durchzuführen. Kurze Nennungen im Titeltag sollten dabei bevorzugt werden.

Auch Kunden und Interessenten an Ihrem PDF und dessen Inhalte schauen zunächst immer auf den Titel bei ihrer Suche im Internet. Denken Sie dabei auch an die Suchstrategie Ihrer Kunden. Keywords vereinfachen bei der Verwendung im Titel das Auffinden Ihres Dokuments.

Der folgende Metatag ist die Beschreibung Ihres Dokuments. Auch hier sollten Sie gründliche Überlegungen anstellen, um es Suchmaschinen zu erleichtern und die spätere Darstellung in der Trefferliste zu optimieren.

Sollten Sie zunächst keine eigens erstellte Beschreibung angelegt haben, wird oft der Bereich der verwendeten Fußzeile des Dokuments in der Trefferliste der Suchmaschinen wiedergegeben. Sollte es sich bei Ihrem Dokument um eine Produktbeschreibung oder ein Datenblatt handeln, dann kann der Firmenname oder Copyright Angaben zu Ihrem Text hier angezeigt werden.

Für Ihre Anstrengungen zur SEO Optimierung sollten Sie aber selbst bestimmen können, was Suchmaschinen über Ihr Dokument ausgeben. Je nach verwendeter Software zum Editieren der Metadaten kann der Abschnitt „Beschreibung“ auch „Betreff“ heißen. Im Folgenden wird es lediglich Beschreibung genannt.

Ihre Beschreibung sollte den Interessenten an Ihrem Dokument ansprechen und aufmerksam machen. Zunächst sollten Sie den gebotenen Platz in der Metabeschreibung ausnutzen. Grund hierfür ist, dass die Suchmaschinen bis zwei Zeilen einer Beschreibung in der Trefferliste anzeigen.

Dies machen sie aber nur, wenn auch genügend Text in der Beschreibung vorhanden ist. Der Anzeige des Treffers zu Ihrem Dokument erscheint also aus Sicht des Suchenden optisch größer als Konkurrenztreffer. Wenn Sie keine Beschreibung angeben und keine Fußzeile in Ihrem Dokument haben, achten Sie auf die Formulierung Ihres ersten Abschnitts in Ihrem Dokument.

Suchmaschinen greifen dann eventuell auf die ersten von Ihnen geschrieben Zeilen zurück. Wählen Sie also Ihre Wortwahl in diesem Bereich entsprechend günstig für eine gute SEO Bewertung.

Brauchen Sie eine spezielle Software?

Für die Bewertung Ihres PDF kann die verwendete Software, mit der es bereits erstellt oder umgewandelt wurde, aber entscheidend sein. Bekannte Programmpakete namhafter Hersteller werden besser bewertet, als Open Source Software.

Generell ist es möglich mit vielen Programmen PDF Dokumente zu erzeugen, oder aus bereits bestehenden Textdateien diese umzuwandeln und somit selbst zu generieren. Wenn Sie nur die Metatags eines bereits bestehenden Dokuments nachträglich verändern möchten, dann gibt es im Internet zahlreiche kleine Tools, die Ihnen diese Arbeit erleichtern und sich gut handhaben lassen.

Im Handumdrehen haben Sie Ihr PDF SEO fit gemacht.

Das Outfit für Ihre Datei

Strukturelle Anforderungen an die Datei bestehen darin auf großformatige Bilder und Grafiken, die das PDF aufblähen, zu verzichten. Reduzieren Sie in einem Grafikprogramm zunächst Ihre Bilder und bauen Sie sie erst dann in Ihre Datei.

Dokumente im Internet sind oft auch nur zum Betrachten am Bildschirm vorgesehen. Sollte das für Ihr Dokument zutreffen, dann können Sie die Grafikauflösung weiter reduzieren. Ähnliches gilt für Ihre Schriftarten. Für eine SEO Optimierung der Datei sollten Sie hier nicht experimentieren und sich auf wenige Schriftarten beschränken.

Einen professionellen Eindruck erzeugen Sie in Ihrem Dokument auch mit dem Anlegen einer Kopf und Fußzeile. In wissenschaftlichen Dokumenten üblich kann es jedoch für Sie auch im privaten Bereich dem PDF auf die Sprünge helfen. Geben Sie überdies eine Seitenzahl auf den Textseiten Ihres Dokuments an – gerne auch in der Fußzeile.

Hierzu finden Sie in jedem Programmpaket zur Textverarbeitung entsprechende Möglichkeiten zur Einstellung.

Auf den Inhalt kommt es an

Eine inhaltliche SEO Optimierung kann ebenfalls vorgenommen werden. Achten sollten Sie generell auf ein gute Struktur in Ihrem Text. Hierbei können Ihnen Absätze helfen. Überschriften werten Sie mit der Verwendung von wichtigen Stichwörtern weiter auf.

Analog zu dem Verlinken von Webseiten, um deren Bedeutung zu demonstrieren, kann man auch Links in sein Dokument einbauen. Wissenschaftliche Arbeiten haben einen langen Literaturteil am Ende. Hier lohnt es sich online frei verfügbare Quellen auch mit dem entsprechenden Link in der Datei zu versehen, um auf die Bedeutung aufmerksam zu machen.

Eine weitere Möglichkeit besteht in der Anlage eines Inhaltsverzeichnisses in Ihrem Dokument. Im Sinne eines guten SEO-Dokuments gibt es der Datei auf den ersten Blick Struktur und bestärkt die Bedeutung des Inhalts Ihres Dokuments.

Tabellen und Text

Das Inhaltselement Tabelle sollten Sie bevorzugt aus Ihrem Textprogramm heraus erzeugen. Wird es von einer weiteren Software in Ihr Dokument eingebunden, könnte es als Bild interpretiert werden und sich negativ auf das SEO Ranking Ihres Dokuments auswirken.

Stilistisch sollten Sie keine Umgangssprache verwenden, wenn Sie Ihr PDF SEO fit machen wollen. Wortwahlen, wie Sie in Foren und Blogs verwendet werden, sind ungeeignet. Dialekte werden Ihnen keinen Mehrwert bei der Bewertung durch die Suchmaschinen bringen können.

Verbinden Sie Ihre Datei mit dem Internet

Webseiten möchten verlinkt werden, denn dann scheinen Sie wichtig zu sein. Je mehr links auf eine Webseite zeigen, umso stärker fällt dies ins Gewicht. Eigentlich handelt es sich dabei um die ursprüngliche SEO. Heutzutage sind die Suchmaschinen und Server intelligenter und ausgereifter.

Profitieren können Sie aber von der Verlinkung auch für Ihr PDF Dokument. Wenn Ihre Datei wichtig erscheint, wird Sie von anderer Seite auch mehr und mehr verlinkt. Dies wiederum werten Suchmaschinen sehr positiv. Von Ihrer eigenen Seite können Sie Links auf Ihr PDF setzen.

Die Anzeige Ihrer Webseite wird dadurch mehrzeilig ausgebaut und die Trefferliste der Suchmaschine wirkt für Ihre Präsenz im Internet augenscheinlich größer. Vielleicht können Sie mit Partnern zusammen auch Links tauschen. Bemühen Sie sich um einen Wikipedia Eintrag. Auch dies wird wie ein Link geführt, wenn Ihr Dokument als Quelle akzeptiert wird.

Ausblick zum PDF SEO

Dass die Suchmaschinenoptimierung für Webseitenbetreiber unerlässlich ist, hat sich schon lange bewahrheitet. Es wird für die Dokumente in PDF nicht anders werden. Nehmen Sie sich auch für Ihre Dateien Zeit und überlegen Sie, wie Sie Ihre wertvollen Dokumente in der Einschätzung der Suchmaschinen steigen lassen können.

Sie unterstreichen mit gut ausgestatteten Dokumenten im PDF Format auch die Wertigkeit Ihrer Webseite und sind mit den hier vorgestellten Tipps zur Optimierung Ihrer Dateien auf dem aktuellsten Stand zum Thema SEO.

Matthias Böhm - Online Marketing Specialist
Für Unternehmen in Berlin ist es wichtig, wenn ihre Website bei Google auf der ersten Seite landet, als Online Marketing Agentur aus Berlin haben Sie somit immer einen direkten Ansprechpartner, wir können mit unseren 24/7 Service schnell regieren, zögern Sie nicht, Kontaktieren Sie uns einfach.
Wir Beraten Sie gerne vor Ort und entwickeln mit Ihnen eine maßgeschneiderte Strategie.

WhatsApp: 0176 - 34048903

E-Mail: info@seo-agentur-berlin.com

Mehr aus unserem Blog

Die wichtigsten Google Ranking-Faktoren

Geht es um die wichtigsten Google Ranking-Faktoren, dann ergeben sich hier jeweils…
Weiterlesen

Video SEO

Was bedeutet Video SEO ganz genau? Video SEO wird häufig synonym mit…
Weiterlesen

Die App Store Optimierung hat steigende Bedeutung

Wer sich heute entschließt, mobile Apps an die Öffentlichkeit zu bringen, muss…
Weiterlesen

Effektive und zielgerichtet werben durch DoubleClick Digital Marketing

DoubleClick Digital Marketing ermöglicht die Standardisierung von Analysen und die Anwendung der…
Weiterlesen

Public WiFi in Berlin

Berlin ist die Hauptstadt mit den meisten Sehenswürdigkeiten. Neben Sommer, Sonne und…
Weiterlesen

Geschwindigkeit mobiler Seiten

Mobile Geräte werden so häufig wie nur zuvor zum Einkaufen verwendet, doch…
Weiterlesen